Predigt am 4.So.A2011 - Einem demuetigen und armen Volk schenkt Gott Zukunft

30.01.11, 17:18:53 von VeitDennert
Einem demütigen und armen Volk schenkt Gott Zukunft Zef 3,12
1 Naturkatastrophen machen nachdenklich
2 Gott ist der einzig tragende Grund
2.1 Was ist mit dem demütigen und armen Volk gemeint?
2.2 Die Demut lädt mich ein, schwach zu sein, nichts zu sein.
2.3 Kann man Demut lernen?
2.4 Demut kommt von »Dien-Mut«, dem Mut zu dienen.
2.5 Kann auch ein Volk demütig sein?
3 Demut - Mut zum Lieben, Mut zum Dienen.

Download MP3 (13,3 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.