Predigt 18.So.A2011 - wenn jeder gibt, was er hat, werden alle satt

31.07.11, 13:45:06 von VeitDennert
WENN JEDER GIBT, WAS ER HAT, WERDEN ALLE SATT.
I. Eine phantastische Geschichte?
II. Wenn jeder gibt, was er hat, werden alle satt.
1. Dem Wunder gehen vier wesentliche Worte und Zeichen Jesu voraus:
1.2 Der Befehl Jesu: gebt ihr ihnen zu essen.
1.2. Jesus blickt zum Himmel auf,
1.3. Jesus spricht das Dankgebet:
1.4. Jesus bricht das Brot.
2. Bethlehem ist und muss jede Kirche sein

Download MP3 (12 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.