Einssein wie Jesus mit dem Vater eins ist

02.06.19, 11:32:44 von VeitDennert
"Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein."
Jesus bittet im Evangelium den Vater
1 »alle, die durch das Wort der Apostel an ihn glauben sollen eins sein«.[
2. Was zeichnet die Beziehung zwischen Jesus und seinem Vater aus?
2.1 Er ist ganz auf den Vater eingestellt
2.2 Transparent sein für die innergöttliche Einheit
2.3 Wer wirklich Christ ist, geht auf andere Christen zu
2.4 Täglich in der Gegenwart Gottes und unseres Herrn Jesus Christus zu leben
2.5 Mut zum Glauben wecken
2.6 Hindernisse überwinden
3 Wie können wir mithelfen, das Ärgernis einer uneinigen Christenheit zu überwinden
3.1 Die Sorge um die Wiederherstellung der Einheit ist Sache der ganzen Kirche
3.2 Jede Erneuerung der Kirche besteht wesentlich im Wachstum der Treue zur eigenen Berufung
3.3 Es gibt keinen Fortschritt auf dem Weg zur Einheit ohne innere Bekehrung
3.4 Die Bekehrung des Herzens und die Heiligkeit des Lebens
3.5 Das eigentliche Band der Einheit
4. Man muss den Geist und die Gesinnungsart der getrennten Brüder kennen.

Download MP3 (13,7 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. microblading boston sagt:
    TRUTH 1
    God loves you and desires that you have eternal life with Him and have an abundant meaningful life with Him. (John 3:16)
  2. microblading charlotte nc sagt:
    TRUTH 2


    Man has a sin problem that separates him from God. (Romans 3:23)
  3. microblading san diego sagt:
    TRUTH #3

    Jesus Christ is God's only way to eternal life. (John 14:6) :love:

    TRUTH #4

    We must place our faith in Jesus Christ to save us. (Ephesians 2:8-9)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.