Christkönig, Halleluja, Halleluja

24.11.19, 20:04:11 von VeitDennert
Christkönig, Halleluja, Halleluja
1 Die Salbung Davids zum König von Israel – was hat das mit dem Christkönigsfest zu tun?
1.1 Die Erwählung Israels
1.2 Israel will sein wie die anderen Völker
1.3 Die Folgen dieser Entscheidung
2 Jesus – der wahre König auf Davids Thron
2.1 In einprägsamen Bildern besingen wir das Königtum Jesu Christi
2.2 Tyrannen lösten die Könige ab
2.3 Die Sehnsucht nach einem Reich der Liebe und des Friedens
3 Der Gedanke an diese Art von Herrschaft war und ist weder selbsttrügerische Hoffnung noch billiger Trost.
3.1 Sein Königtum, seine Herrschaft ist also nicht von der Art irdischer Herrschaft und Macht
3.2 Gegenmodell zu bestehenden Vorstellungen von irdischer Herrschaft
3.3 Jesus der anerkannte und verworfene König
3.4 Das Reich der Himmel, das Königreich Christi hat keine Grenzen
3.5 Der König Jesu ist der Maßstab aller Schöpfung, ihr Anfang und ihr Ziel
4 Jesus Christus will jedem einzelnen von uns „zu Gericht oder Gnade gegenwärtig“ werden
4.1 Wir begegnen Christus ganz konkret in unseren Mitmenschen
4.2 Wir hören sein Wort hier und jetzt
4.3 Wir empfangen ihn selbst im Mahl
4.5 So begegnet er uns auch am Ende der Zeiten, am Ende unseres Lebens
5 Die Idee des Königtums Christi ist Ausdruck der Hoffnung auf eine »Herrschaft«, die ganz anders ist

Download MP3 (14 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.