Eingeladen_und_Bekleidet_28.So.A2017_Pilgereise_Fatima

15.10.17, 18:09:30 von VeitDennert
EINGELADEN UND BEKLEIDET
1 Unter dem Bild eines festlichen Mahles
2 Unser Leben ist und bleibt ein Pilgerweg
3 Stationen auf der Pilgerreise in Portugal und Galizien
3.1 der erste Tag in Braga
3.2 Der zweite Tag führte uns nach O Ceibrero in Galizien
3.3 die Türme der Kathedrale des Apostels Jakobus in Santiago
3.4 Gelangten wir Nachmittag nach Fatima
3.5 Maria ist Gottes auserwähltes Werkzeug
3.5.1 bei der Rettung der Welt mitzuhelfen
3.5.2 Um die Verehrung des heiligsten Herzens Jesu und ihres unbefleckten Herzens
3.5.3 Die Vision von der Hölle
4 Am Montag Fahrt nach Lissabon zum heiligen Antonius von Padua
4.1 Wir wanderten durch die engen Gassen der Altstadt zum Dom
4.2 Reich an geistlichen Erfahrungen flogen wir am Dienstag heim

Download MP3 (12,7 MB)

Erntedank_2017_Zerstoerer_oder_Hueter_der_Schoepfung

01.10.17, 17:40:23 von VeitDennert
DER MENSCH - ZERSTÖRER UND HÜTER DER SCHÖPFUNG
1 Die Schöpfung – unsere irdische Lebensgrundlage
1.1 Freude an der Schöpfung
1.2 Verantwortung für die Schöpfung
2 Der Doppelte Ursprung des Menschen
2.1 Vor Gott geschaffen aus Erde – durch Gottes Odem lebend
2.2 Den Lebensraum den Gott gibt bebauen und hüten
3 Der Christ und die Schöpfung
3.1 Der Erstgeborene der ganzen Schöpfung
3.2 Das Gericht Gottes über die Zerstörer
4 Der Lobpreis Gottes an Erntedank weckt in uns neue Lebensfreude
4.1 der Schöpfung in geschwisterlicher Aufmerksamkeit und Liebe begegnen
4.2 Zum Anwalt und Schützer unserer Mitwelt werden

Download MP3 (14,1 MB)

Suchet_den_Herr_solange_er_zufinden_ist_25.So.A2017

24.09.17, 22:39:53 von VeitDennert
GOTT SUCHEN UND FINDEN
1 Geschichtlicher Hintergrund der 1. Lesung
2 Katastrophen als Grenzerfahrungen
3 Die Botschaft des Propheten damals und heute heißt
3.1 Den Herrn suchen und finden
3.2 Folgen der verpassten Stunde der Gnade
3.3 Umkehr – die neue Chance
4 Gottes Gedanken und Wege
4.1 Wie hat Gott den Menschen gewollt?
4.2 In von Gott geschenkter Freiheit leben
4.3 Umkehr und Vergebung – den Herrn finden

Download MP3 (12,3 MB)

Liebe_und_Geduld_besiegen_den_Hass_-_24.So.A2017_Heroldsbach

17.09.17, 22:29:34 von VeitDennert
Liebe und Geduld besiegen den Zorn
1. Mit Recht zählt der Zorn zu den sieben Hauptsünden
1.1 Zornige und zum Zorn reizende Menschen
1.2 Zorn und Rache
1.3 Der Zorn Gottes
2. Es gibt verschiedene Ursachen für den Zorn
2.1 Ursachen für den Zorn Gottes
2.2 Warnung vor mangelnder Umkehrbereitschaft Herzens
2.3 Der zornige Mensch
2.3.1 Es gibt aber auch ein zum Zorn neigendes Temperament
2.3.2 Hildegard von Bingen – Nur die Gedud kann helfen
3. Die Liebe Gottes kann den Zorn besiegen.
3.1 Jesus geht es um das menschliche Miteinander
3.2 Wenn Gott euch so unvorstellbar viel vergeben hat, was zerstreitet ihr euch wegen solcher Bagatellen?
3 Vergeben heißt nicht, begangenes Unrecht stillschweigend unter den Teppich zu kehren
3.4 Natürlich schulden wir und unsere Mitmenschen einander auch viel, vor allem die Liebe
3. 5 Wenn ich mich wegen des mir angetanen Unrechts nicht räche, dann wird mir das Erbarmen und die Vergebung Gottes zuteil
4 Wie aber den Zorn in mir besiegen?

Download MP3 (10,8 MB)

Liebe_und_Geduld_besiegen_den_Hass_-_24.So.A2017_Heroldsbach

17.09.17, 22:29:34 von VeitDennert
Liebe und Geduld besiegen den Zorn
1. Mit Recht zählt der Zorn zu den sieben Hauptsünden
1.1 Zornige und zum Zorn reizende Menschen
1.2 Zorn und Rache
1.3 Der Zorn Gottes
2. Es gibt verschiedene Ursachen für den Zorn
2.1 Ursachen für den Zorn Gottes
2.2 Warnung vor mangelnder Umkehrbereitschaft Herzens
2.3 Der zornige Mensch
2.3.1 Es gibt aber auch ein zum Zorn neigendes Temperament
2.3.2 Hildegard von Bingen – Nur die Gedud kann helfen
3. Die Liebe Gottes kann den Zorn besiegen.
3.1 Jesus geht es um das menschliche Miteinander
3.2 Wenn Gott euch so unvorstellbar viel vergeben hat, was zerstreitet ihr euch wegen solcher Bagatellen?
3 Vergeben heißt nicht, begangenes Unrecht stillschweigend unter den Teppich zu kehren
3.4 Natürlich schulden wir und unsere Mitmenschen einander auch viel, vor allem die Liebe
3. 5 Wenn ich mich wegen des mir angetanen Unrechts nicht räche, dann wird mir das Erbarmen und die Vergebung Gottes zuteil
4 Wie aber den Zorn in mir besiegen?

Download MP3 (10,8 MB)

Christus_leidet_fuer_uns_-_wir_mit_ihm_22.So.A2017_Dormitz_ULF

03.09.17, 12:56:55 von VeitDennert
Christus leidet für uns - wir mit ihm
1 Prophetisch leben
2 Konsequenz des Glaubens an das Evangelium Jesu
2.1 Jesus nachfolgen
2.2 "Selbstverleugnung " und "Annehmen des
2.3 Nachfolge bedeutet Leiden
3 Durch Jesu Leiden werden wir geheilt

Download MP3 (14,3 MB)

Bekenntis_zu_Jesus_Christus_21.So.A2017

28.08.17, 18:29:22 von VeitDennert
DAS BEKENNTNIS ZU JESUS CHRISTUS
1 Wofür halten die Leute Jesus
1.1 Vox populi vox dei - die Stimme des Volkes ist die Stimme Gottes
1.2 Selbst Jesus fragt seine Jünger nach der Meinung der Leute
1.3 Vom Starkult geprägte Menschen nennen Jesu Superstar
2 Für wen halten seine Jünger - also auch wir Christen ihn?
2.1 Das Bekenntnis des Petrus
2.2 Wie kommt dieses Bekenntnis zustande?
2.3 Die persönliche Beziehung zu Jesus und unser Bekenntnis
2.4 Dieses Bekenntnis ist das Fundament der Kirche
2.4.1 Auf diesen Menschen baut er seine Kirche.
2.4.2 Petrus kniet mit gesenktem Haupt vor seinem Herrn und
Meister.
3 Was hat das mit uns, mit mir, mit dir zu tun?

Download MP3 (15,3 MB)

Maria_Du_Bundeslade_Gottes_-_Maria_Aufnahme_KS_2017

14.08.17, 21:46:22 von VeitDennert
Maria – Du Bundeslade Gottes
Bundeslade
Der 1. Schritt führt uns in die Wüste Sinai
Der 2. Schritt führt uns durch die Geschichte Israels bis zur Zerstörung Jerusalems
Der 3. Schritt führt uns in den Neuen Bund zu Jesus
Führt der 4. Schritt zu Maria
Im 5. Schritt gelangen wir zu uns selber
Damit ich am Menschen nicht verzweifle

Download MP3 (12,1 MB)

Habt_Vertrauen__ich_bin_es__fuerchtet_euch_nicht_19.So.A2017_Dormitz

13.08.17, 17:34:18 von VeitDennert
Habt Vertrauen, ich bin es, fürchtet euch nicht!
1 Das Boot der Jünger Jesu im Gegenwind
1.1 Jesus selbst schickt seine Jünger los, ans andere Ufer zu fahren
1.2 Im Boot der Kirche durch die Stürme unserer Zeit
2 Jesus kommt zu seinen Jüngern
3 Mit Petrus das Vertrauen lernen
3.1 Petrus kann nicht warten, bis Jesus im Boot angekommen ist
3.2 Jesus ist das Haupt und die Kirche ist sein Leib
3.3 Wie Petrus schreien: "Herr, rette mich!"
3.4 Nicht jammern, sondern beten und opfern
3.5 Jesus ist das Haupt und das Leitbild der Kirche
4 Eine verinnerlichte Kirche, die ganz nah bei Jesus ist und durch ihn die Angst überwindet.
4.1 Wo und wie finden wir das Heil?
4.2 Das Heil im auferstandenen Christus finden
4.3 Das Geheimnis der Gegenwart Gottes

Download MP3 (14,7 MB)

Komm_Sei_mein_Licht_mitten_in_derDunkelheit_Verklärung Christi 2017

06.08.17, 14:59:28 von VeitDennert
KOMM, SEI MEIN LICHT – MITTEN IN DER DUNKELHEIT
1 Unmittelbar angesprochen
1.1 Aber für den Augenblick des Glücks gibt es kein Verweilen in der Zeit
1.2 Von Jesus mitgenommen
1.3 Tabor und Golgotha liegen nahe beieinander
2 Das Glück des Erinnerns
3 Tabor und Golgothastunden
3.1 Mutter Teresa - komm sei mein Licht!
3.2 Die Heilige der Dunkelheit

Download MP3 (13,6 MB)


:: nächste Seite >>