100_Jahre_Fatima_-_Warum_erscheint_Maria_heute

14.05.17, 12:37:26 von VeitDennert
WARUM ERSCHEINT MARIA HEUTE?
1 Gott schickt seinen Engel
2 Gott schickt 1916 den Engel Portugals zu den Hirtenkindern von Fatima
2.1 um die Erscheinungen Mariens 1917 in Fatima und ihre Botschaft an die Welt vorzubereiten
2.2 Einige Zeit danach stand der Engel wieder vor ihnen
2.3 Der Engel mit dem Kelch und der Hostie
3 Die Erscheinungen der Gottesmutter Maria 1917 in Fatima jeweils am 13. des Monats Mai bis Okt.
3.1 Maria erscheint drei Hirtenkindern in Fatima am Vorabend der russischen Revolution
3.2 Maria ist Gottes auserwähltes Werkzeug
3.3 Was sind die Grundzüge der Botschaft von Fatima?
3.3.1 bei der Rettung der Welt mitzuhelfen
3.3.2 Die Verehrung des heiligsten Herzens Jesu und ihres unbefleckten Herzens
3.3.3 Viel von Russland die Rede, von den Irrtümern die es verbreiten wird, und von seiner Bekehrung
3.3.4 Die schreckliche Vision der Hölle
3.3.5 Zuletzt das Sonnenwunder

Download MP3 (16 MB)

Jesus_-_die_Tuer_zu_den_Schafen

08.05.17, 12:12:52 von VeitDennert
Jesus - die Tür zu den Schafen
Die Bäume haben abgeblüht
1 Jeder von uns ist ein Samenkorn Gottes.
1.2 Für jeden von uns ist von Gott ein Platz ausgesucht
1.2 Ich wusste noch nicht, wo und wozu Gott mich brauchen könnte
1.3 Ich bin froh, daß ich diesem Ruf gefolgt bin
2 Jesus ist die Tür zu den Schafen
2.1 Leider hat das Wort "Schaf" in den Ohren vieler keinen guten Klang
2.2 Zur Zeit Jesu war das noch anders
2.3 warum Jesus sich als den guten Hirten schlechthin bezeichnet
2.4 Bei unserer Taufe hat Gott jeden von uns durch Jesus beim Namen gerufen
2.5 Im Dienst des guten Hirten
3 Diebe und Räuber
3.1 Denken wir nur an die Gewaltherrscher des 20. Jahrhunderts
3.2 Jesus deckt die Unheilswege all jener "Heilsbringer" auf
3.3 Hirt der Menschen kann nur sein, wer "durch die Tür hineingeht", die Jesus ist
4 Jeder von uns ist ein Schäflein Jesu
5 Gott weckt die Berufungen und lässt sie wachse "Die Eucharistie, ist die Quelle jeder Berufung und jedes Dienstes in der Kirche

Download MP3 (13,7 MB)

Die_Heilige_Schrift_bedarf_der_Auslegung - 3.Osterwo. Do 2017

04.05.17, 21:03:59 von VeitDennert
Die heilige Schrift bedarf der Auslegung
1 die christliche Botschaft ist missionarisch ausgerichtet
2 Es ist wichtig in der Bibel zu lesen, aber wir müssen sie mit der Kirche und in Gemeinschaft mir ihr lesen
3 Wie wichtig in der Kirche das Wächteramt ist

Download MP3 (13,2 MB)

Die_Heilige_Schrift_bedarf_der_Auslegung - 3.Osterwo. Do 2017

04.05.17, 21:03:59 von VeitDennert
Die heilige Schrift bedarf der Auslegung
1 die christliche Botschaft ist missionarisch ausgerichtet
2 Es ist wichtig in der Bibel zu lesen, aber wir müssen sie mit der Kirche und in Gemeinschaft mir ihr lesen
3 Wie wichtig in der Kirche das Wächteramt ist

Download MP3 (13,2 MB)

Befreiendes_und_heilendes_Erinnern_NK_3.Osterso.A2017

01.05.17, 23:13:21 von VeitDennert
Befreiendes und heilendes Erinnern
1 Lebensauffassungen und Erfahrungen
1.1 Mit mehr als zwei dem christlichen Gauben widersprechenden Lebensauffassungen
1.2 Erbsünde - Ursprungssünde
1.2.1 Der Ursprung und der Anfang jeder Sünde
1.2.2 Der Christ lässt sich vom Unschuldswahn unserer Zeit nicht anstecken
1.2.3 Wir überschätzen unsere Kräfte und Möglichkeiten
1.3 Erlösung durch Jesus Christus?
1.3.1 Gott erbarmt sich des Menschen
1.3.2 Christus, der ganz dem Willen Gottes gehorsam war, befreit uns durch seine Selbsthingabe
1.3.3 Als Christen müssen und dürfen wir Schuld nicht verdrängen
2 Befreiendes und Heilendes Erinnern
2.1 Angesichts der Geschichtsvergessenheit
2.2 Erinnerung ein zentraler Bestandteil im Leben und Kult
2.3 Wirklichkeitsbezogenes Erinnern der Jünger

Download MP3 (11,4 MB)

Markusprzessio_-_Jesus_Christus_ist_der_Staerkere

27.04.17, 21:19:27 von VeitDennert
Jesus Christus ist der Stärkere
1 Die Bedeutung des Mk-Evangeliums
2 Die Gliederung und der Aufbau der Evangelienschrift
2.1 Das Besondere an der literarisch-theologischen Gestaltungsart
2.2 Einige Beispiele für diese bedeutsame Eigenart der Darstellung
2.3 Den inhaltlichen Schwerpunkt
3 Meine Begeisterung für das Markus-Evangelium

Download MP3 (9,2 MB)

2.OS_A2017_Der_goettlichen_Barmherzigkeit_trauen

23.04.17, 22:01:37 von VeitDennert
Der göttlichen Barmherzigkeit trauen
1 Verschlossen und eingeschlossen
1.1 »Die Hölle, das sind die anderen«
1.2 Viele Menschen leiden unter Einsamkeit, klagen über Sinnlosigkeit
1.3 In einer säkularisierten, aufs das Weltliche und Diesseitige fixierten Gesellschaft
1.4 »Hinter verschlossenen Türen« befinden sich auch die Jünger nach Jesu Tod
2 Die Eingeschlossenen werden befreit
2.1 Der, dem sie die Menschlichkeit verweigert haben, schenkt ihnen seinen Frieden und sendet sie
2.2 Der Jünger Thomas brauchte etwas länger, um wieder Anschluss an die Gemeinschaft der Jünger zu finden
2.3 Was Jesus in Thomas bewirkt, will er auch in uns vollbringen
3 Der Glaube befreit.
3.1 Der Glaube an den Auferstandenen befreit uns von einer vordergründigen Weltsicht
3.2 Der Auferstandene geht durch unsere verschlossenen Türen und öffnet sie von innen
3.3 täglich seiner Barmherzigkeit anvertrauen
4 In den Prüfungen des Lebens wird voll Freude sein

Download MP3 (12,6 MB)

Ostermo.A2017_Wie_geht_Jesus_mit_seinen_Juengern_um

19.04.17, 20:17:47 von VeitDennert
Wie der Auferstandene mit den Seinen umgeht
1 Auferstehen aus Gewohnheit und Routine
2 Jesu Umgang mit den Jüngern
2.1 Jesus ist bei seinen Jüngern in den Tagesereignissen
2.2 Jesus hört zu
2.3 Jesus stellt Fragen, die uns weiterbringen
2.4 Jesus öffnet die Augen für sie Anwesenheit Gottes in unserem Leben.
3 Jesus schenkt sich uns im Heiligen Mahl

Download MP3 (16,1 MB)

Osternach_2017_Die_oesterlichen_Zeichen_Gottes

19.04.17, 12:42:18 von VeitDennert
DIE ÖSTERLICHEN ZEICHEN GOTTES
1 Darum ist das erste österliche Zeichen Gottes: Das Licht
1.1 Nach einem langen Winter sehnen wir uns nach Licht und Wärme
1.2 das göttliche Licht, das uns im Auferstandenen aufleuchtet
1.3 Dunkel und Angst sind Geschwister, welche dem Menschen das Leben rauben
1.4 Der Tod Jesu wird zum Zeugnis für wahrhaft neues Leben
2 Das zweite österliche Zeichen ist das leere Grab
2.1 Groß ist die Wertschätzung der frühen Kirche für den getöteten Leib Jesu
2.2 Was für ein Schock! Das Grab ist leer!
2.3 Der Engel, der den Stein vom Grab weggewälzt hat bringt Licht in das Erschrecken der Frauen
2.4 die Folgerung für den Leib
2.5 Unser Leib wird wie ein Samenkorn in die Erde gelegt
3 Das dritte österliche Zeichen Gottes ist das Wort
4 Das vierte österliche Zeichen Gottes ist das Wasser
5 Das fünfte österliche Zeichen Gottes sind Brot und Wein

Download MP3 (13,4 MB)

Joh_11__1-45_5.Fastenso.A2017

01.04.17, 21:39:48 von VeitDennert
Evangelium am 5.Fastensonntag im Lesejahr A
Die Auferweckung des Lazarus

Download MP3 (5,9 MB)


:: nächste Seite >>