02.So.A2017_KS_Gott_hilft_um_Jesu_willen_-_die_Macht_des_Gebets

15.01.17, 22:08:23 von VeitDennert
Gottes Hilfe um Jesu willen oder Die Macht des Gebetes
1 Aufruf zur Anbetung zum Lobpreis Gottes
2 Nach dem Willen Gottes fragen und sich darauf einlassen
2.1 von der prophetischen Berufung
2.2 „Du bist mein Knecht, an dem ich meine Herrlichkeit zeigen will.“
3 Gott neigt sich uns zu und erhört unser Schreien
3.1 Panne auf der Autobahn bei 14 Grad Minus kurz vor Mitternacht
3.2 Das Wichtigste auf einen Blick für die vier Tage mitgegeben
4 Wer war der Samariter, der sich meiner Hausfrau erbarmte?
4.1 Der Mann war mit seinem Auto in der Gegenrichtung auf der Autobahn unterwegs - in Richtung Stuttgart, sie in Richtung München.
4.2 Wir ging neu auf, welche Kraft das Beten des Barmherzigkeits-Rosenkranzes hat.

Download MP3 (10,7 MB)

Taufe_Jesu_A2017_-_Wer_ist_Jesus_fuer_mich

08.01.17, 21:29:10 von VeitDennert
Wer ist jesus für mich?
1.Ein König – wie sollte er sein?
2.„Wer ist Jesus für mich?"
3.Die Heilige Schrift ist voll von solchen Erfahrungen
3.1 In prophetischer Schau
3.2 Wer ist Jesus für mich?
3.2.1 Jesus ist leise, er schreit und lärmt _ nicht. Sagt mir das etwas?
3.2.2 Jesus bricht das geknickte Rohr nicht, löscht den glimmenden Docht nicht aus - trifft mich das?
3.2.3 Jesus wird nicht müde und bricht nicht zusammen
3 2.4 Jesus stellt sich bei der Taufe im Jordan auf die Seite der Sünder - trifft mich das?
3.2.5 Jesus der geliebte Sohn des Vater, an dem er sein Wohlgefallen hat - geht mir das zu Herzen?
4 Die Erlösung und das Heil gelten nicht nur mir, sondern allen Menschen.
4.1 Durch die Taufe sind wir eingegliedert in den Leib des auferstandenen Christus
4.2 „Mission ist die einzige Aufgabe des Christen“
4.3 Die einzige Voraussetzung für die missionarische Tätigkeit
4.4 In Jesus der menschenfreundlichen Liebe Gottes zu begegnen
5 Wer ist Jesus für mich? Versuchen wir mit dieser Frage einmal eine Woche zu leben

Download MP3 (12,8 MB)

Jahresschluss_Neujahr_-_Eilen_finden_bedenken_erzaehlen_preisen

02.01.17, 21:08:33 von VeitDennert
Eilen, finden, weitersagen, betend bedenken, preisen.
1. Eilen und finden
2. Erzählen
3. Bewahren und bedenken
4. Rühmen und preisen

Download MP3 (13,2 MB)

Gott_bittet_als_Kind_um_Aufnahme

28.12.16, 19:19:39 von VeitDennert
Gott bittet als Kind um Aufnahme
Das Kind als Unsicherheitsfaktor
Gebet Benedikt XVI für die Ungeborenen

Download MP3 (5,8 MB)

Stephanus_2016_Rosenbach_-_Wofuer_er_lebte_und_starb

26.12.16, 21:35:37 von VeitDennert
Stephanus – Wofür leben, wofür sterben?
1 Was tut Stephanus, wofür lebt er
2 Was hat Stephanus erfahren?
3 Was hat Stephanus gelernt?
4 Was sah Stephanus?

Download MP3 (5,8 MB)

Christmette_2016_Das_Ueberraschende_und_Aufregende_von_Weihnachten

26.12.16, 21:34:34 von VeitDennert
Das Überraschende und Aufregende von Weihnachten
1 Störfaktoren
1.1 Macht des Kaisers – die Ohnmacht Gottes
1.2 Nicht Berieselung - sondern Freudenbotschaft
1.3 Nicht verschwommen, sondern präzise und werbend zugleich
1.4 Friede ist nicht Menschenwerk, sondern Geschenk des Himmels
1.5 Nicht Behaglichkeit, sondern Staunen erweckende Hirten
2 Heilsame Irritationen
2.1 Dieses ”Durcheinander” ist heilsam
2.2 Zu dieser heilsamen Irritation gehört vor allem das Kind selber.
3 Schreckliche Folgen
Kinderverhinderungsgesellschaft

Download MP3 (6,9 MB)

Was_fuer_ein_Koenig_-_Christkoenig_2016

21.11.16, 22:14:00 von VeitDennert
Was für ein König ist Jesus Christus?
1 Was nicht gefällt
2 Für jetzt müssen uns Bilder und Zeichen genügen
2.1 Jesus Christus ist König, weil er wie niemand sonst an der Königsherrschaft Gottes teilhat
2.2 Jesu Königtum hat nichts gemein mit dem heute üblichen Verständnis von Königtum
2.3 Jesu Königtum ist ein anderes als irdisches Königtum
2.4 Er ist ein König, dem man folgen kann.
3 Die Reaktionen auf Jesu Königtum
3.1 „Ds ist der König der Juden“
3.2 Durchbruch zur Herrlichkeit
3.3 Das alles geschieht noch im Glauben nicht im Schauen.

Download MP3 (5,9 MB)

Fuerchtet_euch_nicht_-_Es_kommt_an_den_Tag_-_33.So.C2016

14.11.16, 20:50:44 von VeitDennert
Habt keine Angst - Es kommt an den Tag
1 Was habe ich schon davon, als Christ zu leben?
2 Mit großen Erwartungen
2.1 Folgerung, die der Prophet Maleachi zu hören bekommt
2.2 Er antwortet wie ein guter Seelsorger
2.3 Er versucht sie zu trösten
2.4 Warnung und Trost sind diese Worte zugleich
2.4.1 Warnung sind sie
2.4.2 Trost sind diese Worte

Download MP3 (7,5 MB)

32.So.C2016 Was_trauen_wir_Gott_zu_-_eine_Frage_auf_Leben_und_Tod

06.11.16, 21:31:46 von VeitDennert
Was trauen wir Gott zu?
Eine Frage auf Leben und Tod
1 Die Frage der Sadduzäer – eine Frage heute?
2 Die Antwort der Bibel
. 1 Der Glaube an die Auferstehung der Toten in Israel
2.2 Die Botschaft Jesu
2.2.1„die Gott für würdig hält an der Auferstehung der Toten teilzuhaben.“
2.2.2 Bild vom „Weizenkorn das in die Erde fällt und stirbt“.
2.2.3 Unsere Auferstehungsgestalt
2.3 Die Schrift und die Macht Gottes kennen
2.3.1 „Was traust du Gott zu?“
2.3.2 Im Himmel gilt nicht mehr Zeugung und Geburt – darum auch nicht mehr Ehe und Geschlecht
2.3.3 „Ich möchte nicht sterben.“
2.3.4 Es gibt keine Toten. Es gibt nur Lebende, auf unserer Erde und im Jenseits

Download MP3 (11 MB)

Allerseelen._2014_Heilsgemeinschaft_mit_den_Verstorbenen

03.11.16, 14:20:31 von VeitDennert
HEILSGEMEINSCHAFT MIT DEN VERSTORBENEN
1 Wir denken mit Jesus vor Gott an alle Verstorben
1.1 Das Gedächtnis für die Verstorbenen finden wir in allen Religionen und Kulturen
1.2 Wir glauben an die Gemeinschaft der Heiligen
2 Wir sind eine Schicksals– und Heilsgemeinschaft
2.1 Glaube an die Auferstehung und Gebet für die Verstorbenen
2.2 Das Bild vom Todesschlaf und wir
2.3 Heilsames Erschrecken
2.4 Lazarus schläft
3 Anteil an Jesu Tod und Auferstehung
3.1 Jesus verharmlost den Tod keineswegs
3.2 Der Glaubende vertraut auf Gottes Schutz

Download MP3 (11,3 MB)


:: nächste Seite >>