Pfingtmontag_Messfeier_Eroeffnung_und_Einfuehrung_Kyrie_Gloria

16.05.16, 20:19:21 von VeitDennert
Eröffnung Einführung Kyrie und Gloria zur Messfeier am Pfingstmontag Zelebrant: Geistl.Rat Veit Dennert

Download MP3 (4,2 MB)

Pfingstmontag_2016_Lesungen__Antwortgs._und_Evangelium

16.05.16, 18:46:09 von VeitDennert
Die Bibeltexte sind die Grundlage für die Pfingstpredigt
1. Lesung aus der Apostelgeschichte 1, 13+14; 2,1-4. 12-18
ZWEITE LESUNG 1 Kor 12, 3b-7.12-13
EVANGELIUM Joh 20, 19-23

Download MP3 (8,6 MB)

Pre_Pfingstmontag_C2016_NK_-_Im_Haus_Gottes_einmuetig_um_den_Geist_Gott_bitten

16.05.16, 17:22:02 von VeitDennert
1. Lesung aus der Apostelgeschichte 1, 13+14; 2,1-4. 12-18
ZWEITE LESUNG 1 Kor 12, 3b-7.12-13
EVANGELIUM Joh 20, 19-23
Gehalten am Pfingstmontag in St. Michael Neunkirchen

IM HAUS GOTTES EINMÜTIG UM DEN BEISTAND GOTTES BITTEN
1 Alle befanden sich am gleichen Ort.
2 „Sie alle verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und
3 „Das Brausen erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt
3.1 Prophetisch reden
3.2 Die Anbetung ist lebenswichtig

Download MP3 (16,1 MB)

Pfingsten_C2016_Rödlas_Im_Haus_Gottes_einmuetig_um_den_Beistand_Gottes_bitten

15.05.16, 18:49:39 von VeitDennert
Gehalten am Pfingstsamstag in der Vorabendmesse in Rödlas Regina Paris
IM HAUS GOTTES EINMÜTIG UM DEN BEISTAND GOTTES BITTEN
1 Alle befanden sich am gleichen Ort.
2 „Sie alle verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und
3 „Das Brausen erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt
3.1 Prophetisch reden
3.2 Die Anbetung ist lebenswichtig

Download MP3 (14,1 MB)

Die_Einheit_der_Glaubenden_-_Herzensanliegen_Jesu_._Kirchweih_Heilig_Grab_C2016

08.05.16, 12:56:23 von VeitDennert
DAS HERZENSANLIEGEN JESU
1 Im heutigen Evangelium geht es um das Herzensanliegen Jesu: Die Einheit der an ihn Glaubenden.
1.1 Wer sich dem Text stellt, spürt die Stille, aus der er kommt und in die er hineingesprochen ist.
1.2 Wir werden uns also vom Beten Jesu tragen und führen lassen.
2 „Heiliger Vater! Ich bitte nicht nur für sie, die du mir auf der Welt gegeben hast, sondern für alle, die durch ihr Wort an mich glauben.“
2.1 Er bittet für seine Jünger
2.2 Der Vater hat ihn - den Menschensohn - auferweckt.
2.3 „Alle sollen eins sein, wie du Vater in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast.“
2.3.1 Jesu erstes Anliegen ist: „wir sollen eins sein.“
2.3.2 Wir sollen eins sein, d.h. wir hören einander zu.
2.4 „Alle sollen eins sein, wie du Vater in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast.“
2.4.1 die Einheit des Vaters mit Jesus, und die Einheit Jesu mit dem Vater
2.4.2 Das Rad ein Bild der Einheit in Verschiedenheit.
2.4.3 der Zweck solcher Einheit? „damit die Welt glaubt, dass Jesus vom Vater gesandt ist.“
3 Herrlichkeit das Geschenk der Einheit
3.1 Jesus betet darum, dass wir eins sind.
3.2 Herrlichkeit, die er vom Vater empfangen hat und die er den seinen weitergibt
3.3 Die herrliche Einheit zwischen Vater und Sohn ist also lebendige und liebende Verbundenhei

Download MP3 (12,3 MB)

Gott_steigt_empor__Erde_jauchze_Christi_Himmelfahrt_C2016_KS

05.05.16, 17:41:49 von VeitDennert
Gott steigt empor, Erde jauchze! Halleluja, preist unseren Gott
  1 Gott steigt empor
2 die Rühmung der Königsherrschaft Gottes
3 Christus lebt durch seinen Geist in und bei uns und macht uns zu Zeugen seiner Herrlichkeit
3,1 Deshalb singt die christliche Gemeinde diesen Psalm als Antwort auf das Ereignis der Himmelfahrt Jesu.
3.2 Ähnliches tun wir beim Einzug ins Gotteshaus
3.3 Um die Erleuchtung der Augen, damit sie recht sehen
3.4 Jeder Getaufte und an Jesus Christus Glaubende ist in Christus schon miterhöht in die Herrlichkeit Gottes

Download MP3 (14 MB)

Jesus_will_mit_dem_Vater_in_uns_wohnen_-_Kirchweih_GB_2016_6.Osterso

03.05.16, 22:56:07 von VeitDennert
„WIR WERDEN KOMMEN UND BEI IHM WOHNEN“
l. Beistand haben wir allemal nötig
2. Aber aller Beistand der Menschen ist begrenzt
2.1 "Wer mich liebt, zu dem werden WIR kommen und bei ihm wohnen"
2.2 "Gott wohnt, wo man ihn einlässt"
2.3 Gott in allen Lebensbereichen zulassen
2.4 Die Einwohnung Gottes und unser Gottesbild
2. 5 Jesus - das Bild Gottes des Unsichtbaren
3. So bereiten wir Gott eine Wohnung in uns und bei uns

Download MP3 (14,2 MB)

Die_Herrlichkeit_Gottes_in_Jesus_und_in_uns 5. Osteros.C2016

24.04.16, 11:45:41 von VeitDennert
GOTTES HERRLICHKEIT IN JESUS UND IN UNS
1 Was ist herrlich?
2 Jesus spricht angesichts des Verrats und seines bevorstehenden Todes von Verherrlichung
2.1 Die Herrlichkeit Gottes und die Verherrlichung Jesu
2.2 „Liebt einander wie ich euch geliebt habe“
2.3 Wenn wir lieben wie er, dann bleiben wir dem Leben auf der Spur
3 Als Jünger und Jüngerinnen Jesu erkannt werden

Download MP3 (11,6 MB)

Die_Kirche_-_Mutter_der_Berufungen_-_Predigt_am_4._Osterso.C2016

17.04.16, 13:28:01 von VeitDennert
Die Kirche – Mutter der Berufungen
1 Entdecken
2 Der Ruf Gottes erfolgt durch die Vermittlung der Gemeinschaft
2.1 Gott ruft uns - Teil der Kirche zu sein
2.2 Gott sendet uns - durch Wort und Tat die Welt zu evangelisieren
2.3 Die Berufung entsteht in der Kirche
2.4 Die Berufung wächst in der Kirche
2.5 Die Berufung wird durch die Kirche gestützt
3 Der gute Hirt kennt die Seinen und die Seinen kennen ihn
3.1 Auf Jesus hören und ihm folgen
3.2 Die mütterliche Sorge der Kirche für die Berufenen
3.3 Der gute Hirt Gottes Jesus hat das Äußerste getan

Download MP3 (13,4 MB)

Martyrer-Zeugen_Jesu_sein_3._Osterso.C2016

10.04.16, 22:35:55 von VeitDennert
Märtyrer - Zeugen Christi sein
MAN MUSS GOTT MEHR GEHORCHEN ALS DEN MENSCHEN
1 Die Lesung aus der Apg stellt uns die Apostel als mutige Christen vor
1.1 Die Kirche Jesu Christi ist eine Kirche der Märtyrer
1.2 Auch heute braucht es weltweit mutige Christen
1.3 Auch bei uns braucht es mutige Christen
1.4 Wie steht es mit unserem Mut?
2 Woher kommt der Mut zum Bekenntnis?
2.1 Die Begegnung mit dem Auferstandenen, hat das Leben der Jünger verändert
2.2 Der Heilige Geist ist es, der sie zum mutigen Zeugnis befähigt
2.3 Sie schauen auf den beim Vater verherrlichten Christus
3 Märtyrer - Zeugen Christi sein
3.1 Wenn wir im Alltag für seine Gegenwart offen sind
3.2 Wenn auf sein Wort vertrauend und hörend die Netze auswerfen
3.3 wenn wir uns vom auferstandenen Herrn 3mal fragen lassen "Liebst du mich? wirklich?”
3.4 wenn wir alt geworden oder dem Tod nahe sind

Download MP3 (12 MB)


:: nächste Seite >>